PVC

Polyvinylchlorid (PVC) zählt seit mehr als 60 Jahren zu den wichtigsten und am häufigsten eingesetzten Kunststoffen der Welt. PVC wurde gemäß den wachsenden Anforderungen ständig weiterentwickelt - ökonomisch, technologisch und ökologisch - und leistet in seinen Anwendungen wichtige Beiträge zum nachhaltigen Wirtschaften.

Langlebigkeit
PVC-Produkte zeichnen sich durch eine besonders hohe Langlebigkeit aus. Dies spart Energie, Material und Kosten. Weit mehr als die Hälfte von PVC wird europaweit zu langlebigen Produkten, vor allem für den Bausektor, verarbeitet. In Österreich liegt der Anteil sogar bei mehr als 80 Prozent: Rohre, Fensterrahmen, Bodenbeläge, Kabelummantelungen, Tunnel- oder Dachdichtungsbahnen.

Ressourcenschonung
Produkte aus PVC verbrauchen wenig Energie und liefern wichtige Beiträge zur Wärme-Isolation, zum Korrosionsschutz, zum Schutz von Lebensmitteln und Medikamenten, zur Hygiene und zum Schutz vor gefährlichen Stoffen. Gleichzeitig wird PVC lediglich zu etwas mehr als einem Drittel aus Erdöl hergestellt – zu mehr als die Hälfte besteht PVC aus dem mineralischen Rohstoff Salz.

Sicherheit
PVC ist einer der am besten untersuchten Werkstoffe. Die mit seiner Herstellung, Verwendung und Entsorgung zusammenhängenden möglichen Risiken wurden und werden genau geprüft und minimiert.

Wiederverwertung
Moderne Produktions- und Verarbeitungsverfahren helfen, PVC-Abfälle zu vermeiden oder sie ermöglichen ihre Wiederverwertung. Recyclingsysteme für ausgediente PVC-Produkte wurden vor mehr als 10 Jahren aufgebaut und kontinuierlich weiterentwickelt.

Soziales
Auswirkungen auf alle Bereiche nachhaltigen Fortschritts hat der oft ganz erhebliche Kostenvorteil von PVC-Produkten: Dies schont finanzielle Ressourcen, die für Investitionen in ökologische Verbesserungen oder den Ausbau von Sozialdienstleistungen genutzt werden können. PVC erlaubt kostengünstige Lösungen, die zum Lebensstandard und Wohlbefinden breiter Bevölkerungsschichten - auch sozial Schwächerer - beitragen.
Kunststoffe
News
Downloads
Links

API PVC- und Umweltberatung

Vinyl 2010

ECVM

AgPU
     
  Seitenanfang   email
print